Dennis Madaus am Set von "Gauntlet - Die Hetzjagd" - Foto von Till Matthis Maessen

DENNIS MADAUS IST "FAUST"

Wenn Yvette das präzise Skalpell ist, ist "Faust" das stumpfe Werkzeug. Immer motiviert und bereit Befehlen zu folgen, verrennt sich Faust auch gerne mal in seiner eigenen, emotionalen Vorstellungswelt. Jetzt muss er Robert unter Druck setzen, den Mann den er insgeheim für dessen beeindruckende militärische Karriere bewundert. 

Dies führt zu einer brutalen Auseinandersetzung, denn Robert ist ein Mann dessen Fähigkeiten er am Ende gehörig unterschätzt hat. 

Der kölner Schauspieler und Fotograf Dennis Madaus mag die komplexen, abgründigen Rollen und versteht es ihnen einen gewissen Humor abzugewinnen. Mit seiner eigenen Web-Serie "Der Sheriff" und Auftritten bei "Forever Sauerland" sowie "Alles was zählt" konnte er das bereits unter Beweis stellen.

In "Gauntlet" musste Dennis Madaus physisch und psychisch an seine Grenzen gehen: Die knallharten Kampfszenen und bissigen Auseinandersetzungen mit Hauptdarsteller Eugen Feihe als Robert  forderten etliche blaue Flecke und eine menge Energie. Die Mischung aus hoher Intensität, dramatischen Dialogen, Actionszenen und einer Priese Humor gaben Dennis jedoch die Chance sich voll auszuleben. 

Im Treehauz war er in "Faded" sehen und übernimmt die Hauptrolle in dem Retro-Slasher "Interimere". 

Mehr Infos zu den anderen Charakteren auf unserer Making Of Seite zum Film.