Heute stellen wir euch den Helden aus "Gauntlet - Die Hetzjagd" vor: Der kölner Schauspieler Eugen Feihe spielt Robert, einen Soldaten mit einer dunklen Vergangenheit der nach Jahren noch einmal in eine gefährliche Situation gerät und ein Menschenleben retten muss. Erfahrt mehr auf der offiziellen "Gauntlet" - Webseite.

Eugen Feihe als "Robert"

Eugen Feihe musste am Set nicht nur schauspielerische Höchstleistungen vollbringen, sondern wurde in den Actionszenen auch körperlich gefordert.

EUGEN FEIHE IST "ROBERT"

Befehle erhalten, Mission ausführen, keine Fragen stellen. Das hat KSK-Ausbilder und Bosnien-Veteran Robert oft genug getan und anderen Soldaten beigebracht. 6 Jahre nach seinem verpatzten Militäreinsatz in einem Krisengebiet ist ihm alles egal: Aus dem Militärdienst entlassen, die Beziehung zu seiner Freundin Tina am Ende, will er nun nichts anderes als seine Schuldgefühle und Traumata im Alkohol zu ertränken.

Doch diese Nacht soll anders werden als alle anderen: Allein im Wald vor der Stadt zurückgelassen, verwandelt sich ein harmloser Spaziergang schon bald in eine Lebensgefährliche Situation: Robert überrascht skrupellose Menschenhändler dabei eine brutalen Mord zu begehen. Kurzentschlossen nimmt der ehemalige Elitesoldat den Kampf auf um die Geisel der Menschenhändler zu Retten. Die Befreiung bleibt jedoch nicht ohne Folgen: Schon bald ist ihm eine ehemalige Söldnertruppe auf den Fersen und eine blutige Hetzjagd durch die Wälder vor der Stadt beginnt, die Robert mehr kosten wird als er zuerst abschätzen kann...

Eugen Feihe war nach seinem Abschluss an der Film Acting School Cologne in zahlreichen Bühnen-Produktionen und Kurzfilmen zu sehen, unter anderem in 2052 und Glückskekse. Durch seinen militärischen Hintergrund als Fallschirmspringer bei der Bundeswehr und einen breiten Erfahrungsschatz in verschiedensten Kampfsportarten kann Eugen Feihe auf eigene Erlebnisse zurückgreifen um die Rolle des Robert so authentisch wie möglich darzustellen. 

Bessere Zeiten: Robert und seine Freundin Tina vor dem schicksalhaften Militäreinsatz.

Bessere Zeiten: Robert und seine Freundin Tina vor dem schicksalhaften Militäreinsatz.